Image Alt

Mat­thias Kirbs Stimmwelten

Matthias Kirbs
Mat­thias Kirbs
  • Inhouse-Semi­nare und Work­shops für den Mit­tel­stand und Konzerne
  • Ein­zel-Stimm­trai­ning, Sprech-Coa­ching und klare Aus­spra­che für Führungskräfte
  • Metro­pol­re­gion Ham­burg und Norddeutschland

Nach­hal­ti­ges Kon­zept zum bewuss­ten Ein­satz von Stimme und Sprache

An mich wen­den sich mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men und Kon­zerne, die ihre soziale Ver­ant­wor­tung gegen­über ihren Mit­ar­bei­tern ernst neh­men. Dies sind Ban­ken, Ver­si­che­run­gen, IT Fir­men und andere. Deren Thema ist Betrieb­li­ches Gesund­heits­ma­nage­ment. Sie suchen nach geeig­ne­ten Inhouse-Maß­nah­men für ihr Unter­neh­men. Hier komme ich ins Spiel.

Mein erprob­tes Kon­zept för­dert die Stimm­ge­sund­heit und redu­ziert den Kran­ken­stand mess­bar. Durch das Erfah­ren der wert­schät­zen­den Sprech­weise sind Mit­ar­bei­ter wie Füh­rungs­kräfte leis­tungs­fä­hi­ger und authen­tisch. Der Erfolg der Maß­nahme zeigt sich für die Teil­neh­mer deut­lich sicht­bar und hör­bar – sowohl beruf­lich als auch im Privaten.


Sprach­trai­ning und Spre­cher­trai­ning für mehr Prä­senz im Beruf (Ein­zel­trai­ning)

Ein guter Red­ner fällt nicht vom Him­mel! Mit ganz­heit­li­chem Spre­cher­trai­ning gebe ich Ihnen Mit­tel an die Hand, mit denen auch Sie Ihre Zuhö­rer errei­chen und begeistern.

Eine gute Rede: mehr als Rhetorik

Man spricht bei Meis­tern der Rede­kunst von „begna­de­ten Red­nern“. Sicher gibt es Natur­ta­lente. Aber ein guter Vor­trag basiert auf Tech­ni­ken, die Sie erler­nen kön­nen. Und diese gehen über einen schlüs­si­gen Text­auf­bau und geschickte Rhe­to­rik hin­aus. Zusätz­lich spie­len Stimme, Arti­ku­la­tion und opti­sche Signale eine wesent­li­che Rolle. Diese ler­nen Sie bei mir im Sprach­trai­ning zu optimieren.

Ver­bale und non­ver­bale Aus­drucks­mit­tel bil­den im Ide­al­fall eine har­mo­ni­sche Ein­heit. Dem­zu­folge muss ein Spre­cher­trai­ning einen ganz­heit­li­chen Ansatz ver­fol­gen. Daher ver­leiht mein Sprach­trai­ning Ihrer Stimme Aus­druck und Durch­schlags­kraft, lässt Sie ent­spannt, aber dyna­misch und über­zeu­gend wir­ken und steht mit Ihren Zie­len wie auch Ihrer Per­sön­lich­keit im Einklang.

Trai­ning für Füh­rungs­kräfte (Ein­zel)

Mimik, Ges­tik und vor allem die Stimme sind wich­tige Merk­male zur Indi­vi­dua­li­sie­rung Ihres Selbst. Trai­nie­ren Sie diese wich­ti­gen Instru­mente rich­tig und sor­gen Sie durch Trai­ning dafür, dass man Ihnen auf­merk­sam zuhört – Sie sind sym­pa­thisch, authen­tisch klar und deut­lich.
» wei­ter zum Traings­an­ge­bot für Führungskräfte

Die Stimme als Visi­ten­karte – Stimm­trai­ning und Sprech­coa­ching (Ein­zel)

Sie wol­len andere Men­schen über­zeu­gen – von Ihrem Pro­dukt, Ihren Kom­pe­ten­zen oder von sich selbst? Ler­nen Sie, Ihr Publi­kum mit Sou­ve­rä­ni­tät und selbst­be­wuss­ter Aus­strah­lung zu gewin­nen.
Als Stimm­trai­ner zeige ich, wie Sie ihr eige­nes Stimm­po­ten­zial nut­zen.
Sie ler­nen, wie sie in Ihren Prä­sen­ta­tio­nen durch den Ein­satz einer geschul­ten Stimme über­zeu­gen.
» wei­ter zur Über­sicht Stimm­trai­ning und Sprechcoaching

Über­zeu­gungs­kraft und Prä­senz durch die rich­tige Ausstrahlung

Mit dem Sprach­trai­ning erhal­ten Sie eine gute Grund­lage für erfolg­rei­ches Spre­chen. Über­zeu­gen kön­nen Sie jedoch nur, wenn Sie voll hin­ter Ihrer Sache ste­hen und dies auch über Hal­tung, Ges­tik und Mimik ver­mit­teln. Ich zeige Ihnen im Spre­cher­trai­ning, wie Sie auch als unge­üb­ter Red­ner trotz Lam­pen­fie­ber locker blei­ben und selbst­be­wusst vor Ihr Publi­kum tre­ten. Die rich­tige Atmung und Sprech­tech­nik för­dern bereits weit­ge­hend die Ent­span­nung. Sie ler­nen in ver­schie­de­nen Modu­len wei­ter­hin den geziel­ten Ein­satz von Dyna­mik in Sprech­weise, Mimik und Ges­tik, so, wie es Ihrer Per­sön­lich­keit ent­spricht. Authen­ti­zi­tät ist einer der wich­tigs­ten Fak­to­ren gelun­ge­ner Kom­mu­ni­ka­tion. Daher gilt es mit indi­vi­du­el­len Übun­gen gezielt die Selbst­si­cher­heit und damit die Prä­senz zu för­dern. Es kommt dar­auf an, im Spre­cher­trai­ning Ihre Cha­rak­ter­ei­gen­schaf­ten und eige­nen Aus­drucks­mus­ter für Ihre Zwe­cke nutz­bar zu machen. So füh­len Sie sich wohl in Ihrer Haut und zei­gen dies mit der Strahl­kraft Ihrer Per­sön­lich­keit. Ihr Anlie­gen ver­mit­teln Sie glaub­wür­dig und ermu­ti­gen Ihre Zuhö­rer, sich Ihnen anzuschließen.

In Vor­trä­gen, im Ein­zel­coa­ching und in Grup­pen­sit­zun­gen erler­nen Sie die theo­re­ti­schen Grund­la­gen des Sprech­vor­gan­ges selbst sowie des Ein­sat­zes opti­scher Signale. Sie üben in siche­rer Umge­bung ihre gezielte Anwen­dung auf kon­krete Fälle aus Ihrem Berufs­all­tag. Vom Tele­fon­ge­spräch bis zum Pod­cast kön­nen Sie die geeig­ne­ten Sprech­tech­ni­ken für die wich­tigs­ten berufs­re­le­van­ten Ein­satz­ge­biete ken­nen­ler­nen. In Inhouse-Coa­chings üben Sie mit Ihrem Team, Ihre Stimme zu scho­nen oder auch durch acht­same Wort­wahl die Kom­mu­ni­ka­tion im Unter­neh­men wie auch im Kun­den­kon­takt zu opti­mie­ren. Mit­hilfe einer pro­fes­sio­nel­len Stimm­ana­lyse zeige ich in einem sol­chen Sprach­trai­ning jedem Mit­ar­bei­ter, wie er seine stimm­li­chen Mög­lich­kei­ten aus­schöp­fen und seine Stimm­lip­pen vor Über­las­tung schüt­zen kann.

Mit einem auf Ihre Bedürf­nisse zuge­schnit­te­nen Trai­nings­pro­gramm errei­chen wir gemein­sam eine har­mo­ni­sche Inte­gra­tion Ihrer Per­sön­lich­keit und einer aus­ge­feil­ten Sprech­tech­nik für alle Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­näle. Selbst­ver­trauen, Hal­tung, Atmung, Stimm­dy­na­mik, Ges­tik, Mimik und Wort­wahl ver­schmel­zen am Ende zu einem über­zeu­gen­den Ganzen.

Erfah­ren Sie mehr über mein Spre­cher­trai­ning und über mehr Prä­senz im Beruf. Las­sen Sie sich in einem per­sön­li­chen Gespräch beraten.

Grund­la­gen der Sprechtechnik

  1. Die Kör­per­hal­tung

Über die Kör­per­hal­tung ver­mit­teln wir wich­tige Signale über unser Selbst­be­wusst­sein, schaf­fen aber auch die Grund­lage für eine tiefe Atmung und damit eine gesunde, kräf­tige Stimme. Wer gerade, sta­bil und ent­spannt steht, sieht nicht nur sym­pa­thisch aus. Er kann tief ein­at­men und kon­trol­liert aus­at­men, Sprech­weise, Mimik ind Ges­tik punkt­ge­nau steu­ern und sein Publi­kum beim Spre­chen im Blick behalten.

  1. Atmung, Stimme und Artikulation

Mein Sprach­trai­ning ver­folgt mit der Stimm­bil­dung haupt­säch­lich vier Ziele:

  • stimm­li­che Durchschlagskraft
  • Sta­bi­li­tät der Stimme (Gesund­erhal­tung der Stimmlippen)
  • Dyna­mik und Modulatiionsfähigkeit
  • prä­zise, deut­li­che Artikulation

In mei­nem Sprach­trai­ning ler­nen Sie die Nut­zung des gan­zen Kör­pers als Reso­nanz­raum, die Bau­ch­at­mung und den Ein­satz des Zwerch­fells als Stütze. Diese Tech­nik ver­leiht Ihnen eine trag­fä­hige, wohl­klin­gende Stimme. Sie kön­nen wir­kungs­voll Ton­lage, Laut­stärke und Sprech­ge­schwin­dig­keit vari­ie­ren, ohne in eine gepresste Sprech­weise zu ver­fal­len und hei­ser zu wer­den. Bei Viel­spre­chern ver­hin­dert die Zwerch­fell­stütze die gefürch­te­ten Stimmbandknötchen.

Dar­über hin­aus ermög­licht ein kräf­ti­ger Luft­strom durch den ent­spre­chen­den Druck­auf­bau eine deut­li­che Aus­spra­che und gute Verständlichkeit.

Hin­weis

Alle Ein­zel­trai­nings zur Dia­lekt­re­duk­tion, Stimm­trai­ning und Sprech­coa­ching u.a. wer­den von mir auch als Online­trai­ning via Skype angeboten.

» wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Online-Training